Montag, 28. Dezember 2009

Vom Himmel hoch, da komm ich her...


...und zeig euch schöne neue Bildääääär...

Okay, das üben wir dann nochmal. *g*

Ich hoffe, euer Weihnachtsfest war genauso schön, kuschelig, lustig, gemütlich, verfressen, besinnlich, spannend, erfreulich und verspielt wie unseres! Es gab sogar etwas Schnee. Nicht genug, um wirklich schöne Schneemänner zu bauen oder um zu rodeln, aber immerhin genügend für die heimelige Weihnachtsstimmung.

Dieses Jahr war alles recht entspannt, wir haben drei wundervolle Tage im Kreis der Familie genossen und ich finde es richtig schade, dass nun schon wieder alles vorbei ist.

Dieses Jahr habe ich größtenteils Selbstgemachtes verschenkt: Tilda-Engel, Duftherzen, Marmeladen und Gelees...Es kam alles gut an. Am 23. Dezember wurden diese sechs Damen noch zum Leben erweckt:

Mal einen Engel zu nähen, ist gar kein Problem. Aber gleich sechs? Puuuuh. Nun reicht´s erstmal. ;-)

Und mein Mann ist ein wirklich aufmerksamer Zuhörer, wie ich feststellen musste! Ich hatte vor Monaten mal gesagt, wie toll ich die Cuttlebug finde und dass ich mir irgendwann, wenn ich mal Geld übrig hätte, gern eine zulegen würde...

Et voilá: mein Weihnachtsgeschenk. :-D

Jetzt geh ich erstmal nach Zubehör schauen. Ich freu mich so! *hach*

Ich hab einfach einen tollen Mann. Muss ja mal gesagt werden.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass alle ein wunderschönes 2010 verleben werden.

Herzallerliebste Grüße von Blossom

Montag, 7. Dezember 2009

Advents- und Nikolauswichteln

Gestern durfte ich endlich die nächsten verheißungsvollen Päckchen des Adventssonntagswichtelns des KTF öffnen - und zum Vorschein kamen diese tollen Dinge:
-Blaue, bestickte Servietten von nanny77 und
- ein zuckersüßer Häkelmuffin von rotkorn.
Danke euch beiden, ich habe mich wirklich sehr über diese tollen Sachen gefreut!


Und weiter ging es dann gleich mit dem Nikolauswichtelpäckchen aus dem Rabenforum. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, das war quasi schon ein vorgezogenes Weihnachtsfest! Es befanden sich darin:

- Schoko-Cappuccino von Hachez
-Holz-Fliegenpilze von der Spiegelburg (soooo süüüüß!)
-2 handgemachte Fimo-Windlichter (in einer meiner Lieblings-Farbkombis: rosa und grün!)
-2 handgeschöpfte Schokoladen (weiße Schoki + Cranberries und Vollmilchschoki mit Orangen und Sesam - einfach nur lecker!)
-als Hinweis auf meinen Wichtel befanden sich noch die Hello-Kitty-Figuren im Paket.

Leider hab ich noch nicht herausgefunden, wer meine Wichtelin ist, aber ich bin dabei, es herauszufinden. Hoffe ich. *g* Liebe Wichteline, hab schon mal vielen herzlichen Dank für dieses tolle Paket, ich bin immer noch von den (Nikolaus-) Socken. :-)

Ich geh mal weiter raten...

Liebste Grüße von Blossom

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Mein erster Tilda-Engel


Da isser, mein erster Tilda-Engel, in extra-großer Ausführung. War schon nicht ohne, aber dennoch nicht so schwierig, wie ich erwartet hatte. Wird bestimmt kein Einzelkind bleiben...

Tauschpost von Artischocke


So, nun soll auch endlich mal die Tauschpost von Artischocke hier gezeigt werden, welche bereits vor langer Zeit hier ankam. Von ihr gab es schnuckelige Socken für meine Tochter (sind bereits im Adventskalender versteckt), Häkelblümchen, kleine Mini-Häkelröschen, Tee, eine schöne Karte und als Goodie niedliche Stempelabdrücke. Liebe Artischocke, ganz herzlichen Dank auch hier nochmal für diese tollen Sachen, ich habe mich sehr über die liebevolle Verarbeitung und Verpackung gefreut! LG, Blossom

Dienstag, 1. Dezember 2009

3. Geburtstag

Letzte Woche war es soweit: mein kleines-großes Mäuschen wurde drei Jahre alt. Mensch, wo ist bloß die Zeit geblieben? Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie wir vor drei Jahren nach Hause kamen, den Maxi-Cosi mit dem kleinen Bündel Mensch darin auf dem Sessel abstellten und überhaupt nicht wussten, was wir nun machen sollten...*schnüff*

Aber sie ist so stolz, endlich drei zu sein und das wurde natürlich gebührend gefeiert. Sie bekam ein Hochbett mit Leiter und Rutsche (ganz wichtig!).

Ausserdem bekam sie auch (nebst vielen anderen Dingen) eine Bastelkiste mit allem wichtigen Zubehör von meinen Eltern. Hier ist sie ganz begeistert beim Schnippeln, Malen und Aufkleben.



Kuchen gab´s natürlich auch. Angeregt durch die Raben im Rezepte-Forum hab ich mich auch mal an Motiv-Torten versucht.
Jaaaa, ich weiß, versucht ist das richtige Wort für den überfahrenen Igel, aber meiner Tochter hat er gefallen, so what.


Dafür hab ich mir für die Kitty mal selbst auf die Schulter geklopft. Ist für den ersten Versuch doch ganz ordentlich geworden, oder? Den Kindergartenkindern hat er jedenfalls geschmeckt und war im Nullkommanix weggeputzt.

Das Hochbett war ein Gemeinschaftsgeschenk der Familie, aber da ich die Maus nicht ohne ein kleines Geschenk zum Auspacken in den Geburtstag starten lassen wollte, habe ich ihr (weil sie total verrückt nach Lauras Stern ist) einen Stern genäht. Die Pflaster werden mit Klett befestigt, sie war schwer begeistert.


Es war ein toller Tag und ich sehe ihr mit Freude zu, wie sie immer größer und selbständiger wird und ihren Weg geht.
Alles Liebe, kleine Maus!