Samstag, 31. Oktober 2009

*piep*

Hier kommt nur ein kleines Lebenszeichen von mir...

Zunächst entschuldige ich mich einfach mal dafür, dass ich euch so schmählich vernachlässigt habe - doch irgendwie reicht ein Tag mit 24 Stunden momentan einfach nicht aus.

Die Wohnung sieht aus wie ein Handgranatenwurfstand, meine Tochter geht jetzt seit ein paar Wochen in den Kindergarten und ist ständig krank (und was machen brave Eltern in so einem Fall? Richtig - sie machen gleich mit beim schönen Spiel mit dem wohlklingenden Namen "HustenSchnupfenHeiserkeit") und ich tüftle gerade an den diesjährigen Weihnachtsgeschenken.

Nebenbei hat meine Maus Ende November Geburtstag, sie wünscht sich ein Hochbett mit Rutsche. Dieses mussten wir nun auch noch besorgen (wer einen gelernten Tischler zum Mann hat, der weiß, wovon ich spreche, wenn es um Möbel geht - einfach im Internet bestellen, so wie ich es vorhatte, geht da mal so gar nicht..."Da drehen die einem nur Scheiß an - ich muss das vorher SEHEN!" *gnaaaa*)...

Nun gut, also, das sind alles die Gründe, warum ich gerade so durch Abwesenheit glänze. Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel. In den kommenden Tagen werde ich zumindest schon mal einige Näh-Ergebnisse posten. Versprochen!

Und nun noch zu etwas (für mich!) sehr Erfreulichem: meine lieben Leser vermehren sich zur Zeit wie die Karn...ach nein, ich wollte sagen:

Liebe neue Leser - ich freu mich, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt! Ich hatte mir vorgenommen, zum 50. Leser ein Blogcandy zu starten. Das ist ja gar nicht mehr so weit weg - sollte der 50. Leser allerdings in der Vor-Weihnachtszeit zu mir stolpern, werde ich das Candy auf jeden Fall auf den Januar verschieben, da habe ich dann wieder mehr Zeit. Und ich will euch dann ja auch was Schönes bieten können! *zwinker*

Also, ihr Lieben, vielen Dank! Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit und ich werde jetzt wieder regelmässiger reinschauen und auch schreiben - versprochen!

Alles Liebe von Blossom

Dienstag, 13. Oktober 2009

Post von Antonella und Laurix

Ach ihr Lieben,

vielen Dank für diese wundervollen Dinge!


Von Laurix bekam ich diese tollen Holz-Tags, kleine Papier-Tags und jede Menge Häkel-Applis, besonders die Eule finde ich klasse! Und von der lieben Antonella habe ich dieses tolle Kosmetik-Täschlein bekommen und ebenfalls 2 Häkelapplis, echt schnuckelig.

Ich freu mich, dass ich endlich ein Täschchen für meine Schminksachen habe, die sonst nur im Bad herumfliegen. (Und die ich ewig suche, weil ich sie immer woanders hinlege...) Aber damit ist nun Schluss. Klar, ich hätt mir so ein Täschchen auch schon längst mal nähen können, aber ihr wisst ja, wie das ist: ich näh hauptsächlich für andere, selten für mich. (Siehe "Kissenbezüge". *hüstel*) Und ausserdem fand ich dieses Täschchen so niedlich, das musste ich einfach haben. *g*

Vielen Dank, ihr zwei, ich habe mich sehr über die schönen Sachen und den wunderbaren Kontakt gefreut! Mit euch tausch ich gerne wieder. :-)

LG, Blossom

Freitag, 2. Oktober 2009

Ha! Erwischt!


Nachts. Geisterstunde. Wir wollen gerade schlafen gehen, als es draußen klappert. Jemand macht den Mülleimerdeckel auf. Der große Stein, welcher eigentlich zum Schutz vor nächtlichen Dieben auf dem Deckel lag, plumpst herunter und zerbricht in tausend Teile.

Stört den Dieb aber herzlich wenig, er angelt sich seelenruhig ein gammeliges Arbeitsbrot (vom Ehegatten) nach dem anderen aus der Tonne, sitzt dabei auf dem Torpfosten wie auf einem Restaurantstuhl und futtert, bis die Schwarte kracht.

Erst, als mein Mann rausschleicht und ein Foto macht, trollt sich der Gute. Oben seht ihr das Fahndungsfoto. Wird wohl nicht viel nützen, er war maskiert.

So, dann mal raus mit euren Tipps: wie macht man eine Mülltonne Waschbärsicher?

LG, Blossom

In der Weihnachtsbäckerei...

...gibt es manche Leckerei, lalaaaa! Okay, diese Leckereien sind aus Papier und baumeln irgendwann an tollen Geschenken für wunderbare Menschen. Diese Muffin-Geschenkanhänger sind ca. 10,5 x 9 cm groß und ich biete sie im KTF zum Tausch an.

Und hier noch einen Ausblick auf mein nächstes Projekt: Schachteln basteln. Eine liebe Bekannte hat mir einen wunderschönen Kalender mitgebracht und aus den Blättern falten ich nun fleissig Geschenkschachteln. Ich mag ja Recycling und so haben die schönen Motive noch ein 2. Leben als Geschenkverpackung.