Freitag, 20. März 2009

Und täglich grüßt das Eichhörnchen

Seit ein paar Wochen haben wir nahezu täglich einen neuen Gast im Vogelhaus: ein Eichhörnchen.

Wir haben es auf den Namen "Puschel" getauft und er ist ein wirklich pünktliches Tier: jeden Morgen um Punkt neun Uhr sitzt er auf unserem Balkon und frühstückt. Mittlerweile nicht nur langweilige Sonnenblumenkerne, sondern ab und zu auch mal ein paar Nüsse.

Für meine Tochter ist "Puschel" natürlich das Highlight beim Frühstück und da er sich nicht daran stört, wenn wir uns die Nasen an der Fensterscheibe plattdrücken, genießen wir jeden Morgen unsere ganz private Tierschau.











1 Kommentar:

Ich freue mich immer über eure Kommentare! :)